Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Deutsche Produktion lässt nach.
clock-icon07.11.2019 - 08:10:33 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Produktion in Deutschland ist im September 2019 gesunken

Bild: Zinkgranulat, über dts Nachrichtenagentur Bild: Zinkgranulat, über dts Nachrichtenagentur

Das Produzierende Gewerbe verzeichnete im neunten Monat des Jahres einen Rückgang von 0,6 Prozent zum Vormonat, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag auf Basis vorläufiger Zahlen mit. Für August 2019 ergab sich nach Revision der vorläufigen Ergebnisse ein Anstieg von 0,4 Prozent gegenüber Juli 2019 (vorläufiger Wert: +0,3 Prozent).


Die Industrieproduktion fiel im September 2019 um 1,3 Prozent gegenüber dem Vormonat. Innerhalb der Industrie nahmen die Produktion von Vorleistungsgütern um 1,3 Prozent und die Produktion von Investitionsgütern um 1,5 Prozent ab. Bei den Konsumgütern ging die Produktion gegenüber dem Vormonat um 0,5 Prozent zurück.


Das könnte Sie auch interessieren:

MSCI Inc (NYSE:MSCI), ein führender Anbieter von Tools und Serviceleistungen zur Unterstützung kritischer Entscheidungen für die weltweite Investmentbranche, gab heute bekannt, dass das Unternehmen für seine Privatplatzierung von 2029 fälligen, unbesicherten 4,000%-Senior Notes (die „Anleihen“) im Gesamtwert von 500,0 Mio


Die deutsche Wirtschaft hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) aufgefordert, Investitionen in Afrika, wie von der Regierung zugesagt, stärker zu unterstützen


Norbert Walter-Borjans, Kandidat für den SPD-Vorsitz, fordert Produktionsbeschränkungen für die deutsche Rüstungsindustrie


MSCI Inc (NYSE: MSCI), ein führender Anbieter von Tools und Serviceleistungen zur Unterstützung kritischer Entscheidungen für die weltweite Investmentbranche, gab heute bekannt, dass das Unternehmen die Emission von 2029 fälligen, ungesicherten Senior Notes im Gesamtwert von 250 Mio


Die Deutsche Bank hat den ersten Teil des US-Stresstests für große Geldhäuser bestanden