Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Zollgewerkschaft lobt Offensive gegen Schwarzarbeit.
clock-icon08.11.2018 - 12:48:41 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Zollgewerkschaft hat die Offensive von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) gegen Schwarzarbeit, Mindestlohn- und Kindergeld-Verstöße begrüßt

Bild: Bauarbeiter, über dts Nachrichtenagentur Bild: Bauarbeiter, über dts Nachrichtenagentur

Die mit dem Haushalt 2019 zugesagte personelle Verstärkung der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) von 7.500 auf insgesamt 10.000 Beschäftigte bis zum Jahr 2024 sei ein wesentlicher Meilenstein, sagte der Vorsitzende der Deutschen Zoll- und Finanzgewerkschaft, Dieter Dewes, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagsausgaben).


Auch die von Scholz in einem Gesetzentwurf geplanten zusätzlichen Kompetenzen für den Zoll seien richtig und wichtig. Allerdings erfordere die zunehmend komplexer werdende Bekämpfung der Schwarzarbeit eine zeitgemäße, technische Ausstattung und verbessertes Einsatzmaterial des Zolls. "Eine schlagkräftige FKS benötigt eine optimierte technische Ausstattung." Dafür müsse schnellstmöglich eine elektronische Datenbank mit bundesweitem Zugriff und flächendeckend Lesegeräte und Scanner für Zöllner zur Kontrolle gefälschter Ausweise und zur Auswertung sichergestellter Handys eingeführt werden.


Außerdem würden Geräte benötigt, um Fahrtzeiten aus den digitalen Fahrtenschreibern im Transport- und Güterverkehr zur Kontrolle des Mindestlohns zu prüfen. Der Zoll allein werde die Probleme bei Schwarzarbeit und Menschenhandel nicht in den Griff bekommen. Dafür würden auch dringend Schwerpunktstaatsanwaltschaften gebraucht, sagte Dewes.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Heute wurde ein Bericht von Dr James V Koch, Board of Visitors Professor Emeritus of Economics und President Emeritus der Old Dominion University, zu den geschätzten Auswirkungen von Braidy Industries („Braidy“) auf die Wirtschaft des Commonwealth of Kentucky veröffentlicht


Centreon, ein bewährter Anbieter von Monitoring-Lösungen für Unternehmen mit konvergenter und gemischter IT-Infrastruktur, hat heute eine neue Version seiner Vorzeige-Plattform, der ganzheitlichen Monitoring-Lösung Centreon EMS, veröffentlicht


190425-4-K Offensive gegen Fahrraddiebstahl - Einladung zum Medientermin


Nordson EFD, ein Unternehmen von Nordson (NASDAQ: NDSN), dem weltweit führenden Hersteller von Präzisionsdosiersystemen für Flüssigkeiten, freut sich, das White Paper Contact vs