Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
81 Prozent aller importierten Sonnenbrillen kommen aus China.
clock-icon10.07.2018 - 12:00:44 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im Jahr 2017 haben deutsche Unternehmen 52,4 Millionen Sonnenbrillen im Wert von 264,9 Millionen Euro importiert: 80,8 Prozent aller nach Deutschland eingeführten Sonnenbrillen kamen aus China, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit

Bild: Container, über dts Nachrichtenagentur Bild: Container, über dts Nachrichtenagentur

Damit war das Reich der Mitte mit 42,4 Millionen Sonnenbrillen wichtigstes Lieferland. Auf den nächsten Plätzen folgten Italien (3,0 Millionen Stück; 5,7 Prozent) und die Niederlande (2,0 Millionen Stück; 3,8 Prozent). Aus Deutschland exportiert wurden im vergangenen Jahr 19,3 Millionen Sonnenbrillen im Wert von 175,5 Millionen Euro, so die Statistiker weiter.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

China hat die US-Regierung kurz vor Inkrafttreten neuer Strafzölle vor einer weiteren Eskalation des Handelskonflikts gewarnt und die Europäer aufgefordert, stärkeren Druck auf USA auszuüben


Chongqing, China - Das Toread-Team belegte in der 2018 China International Mountain Quest und der 2018 China Mountain Outdoor Sports Series (Chongqing, Wulong) den ersten Platz


Xi'an, China - Xi'an, die 3 100 Jahre alte chinesische Stadt, die für ihre Terrakotta-Krieger und -Pferde bekannt ist, veranstaltete vom 17


Die deutsche Wirtschaft erwartet einen Wachstumsimpuls, sollte die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland stattfinden