Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
BMW rät Mitarbeitern zum Umstieg aufs Fahrrad.
clock-icon22.09.2018 - 10:43:24 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im Kampf gegen Stau und Parkplatznot in München hat der BMW-Konzern eine ungewöhnliche Maßnahme ergriffen: Seinen Mitarbeitern am Hauptsitz in der bayerischen Landeshauptstadt bietet der Autohersteller neuerdings Dienstfahrräder an, um sie zum Umstieg auf ein umweltfreundlicheres und platzsparendes Verkehrsmittel zu bewegen

Bild: BMW, über dts Nachrichtenagentur Bild: BMW, über dts Nachrichtenagentur

"Den drohenden Verkehrskollaps können wir nicht mit Autos verhindern", sagte BMW-Betriebsratschef Manfred Schoch dem "Spiegel". "Das Kernproblem ist der Pendlerverkehr, und dafür müssen wir jetzt völlig neue Lösungen finden." Seit Anfang September können Mitarbeiter in München deshalb Fahrräder leasen.


Statt mit einem PS-starken Premiumauto sollen sie künftig mit dem Elektrorad zur Arbeit fahren. Die Kosten für die oft mehrere Tausend Euro teuren E-Bikes werden dann mit der Erfolgsvergütung verrechnet. "Wir haben 40.000 Mitarbeiter in München", so Schoch, "wenn nur zehn Prozent davon aufs Rad umsteigen, könnte man zwei Parkhäuser zumachen."dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

++ unter Drogeneinfluss mit Fahrrad gestürzt ++ Nachtrag: im Krankenhaus verstorben ++ Unfall unter Alkoholeinfluss ++ Trickdiebe bestehlen Seniorin ++


Unbekannte Autodiebe entwenden BMW in Buxtehude-Ketzendorf, Unbekannter Autoaufbrecher wird von couragiertem Zeugen gestört - Täter lässt Fahrrad zurück - Polizei sucht Eigentümer


Expertentalk "DeFacto-BusinessBreakfast" beleuchtete Faktoren im Reputationsaufbau und richtigen Umgang mit Meinungen im digitalen Kommunikationsraum Wien - Ein "guter Ruf" ist das höchste Ziel der meisten Kommunikationsmaßnahmen und bringt Unternehmen unbestrittene Vorteile


Osnabrück - Auseinandersetzung im Straßenverkehr - Zeugen gesucht


Immer mehr Unternehmen setzen auf einen nachhaltigen Anbau von Palmöl


Seit Jahrzehnten fertigt die Schweizer Firma Victorinox ihre Armee-Messer – jetzt steht das Unternehmen vor Gericht


Die vom deutschen Geschäftsmann Peter Thiel mitgegründete Sicherheits- und Softwarefirma Palantir ist eines der geheimnisvollsten Unternehmen im Silicon Valley


Das neuseeländische Unternehmen Rocketlab will Raketen am Fließband produzieren


Das Berliner Unternehmen HelloFresh übernimmt den kanadischen Wettbewerber Chef's Plate


Der deutschen Wirtschaft geht es gut - die Frage ist, wie lange noch