Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
BMW rät Mitarbeitern zum Umstieg aufs Fahrrad.
clock-icon22.09.2018 - 10:43:24 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im Kampf gegen Stau und Parkplatznot in München hat der BMW-Konzern eine ungewöhnliche Maßnahme ergriffen: Seinen Mitarbeitern am Hauptsitz in der bayerischen Landeshauptstadt bietet der Autohersteller neuerdings Dienstfahrräder an, um sie zum Umstieg auf ein umweltfreundlicheres und platzsparendes Verkehrsmittel zu bewegen

Bild: BMW, über dts Nachrichtenagentur Bild: BMW, über dts Nachrichtenagentur

"Den drohenden Verkehrskollaps können wir nicht mit Autos verhindern", sagte BMW-Betriebsratschef Manfred Schoch dem "Spiegel". "Das Kernproblem ist der Pendlerverkehr, und dafür müssen wir jetzt völlig neue Lösungen finden." Seit Anfang September können Mitarbeiter in München deshalb Fahrräder leasen.


Statt mit einem PS-starken Premiumauto sollen sie künftig mit dem Elektrorad zur Arbeit fahren. Die Kosten für die oft mehrere Tausend Euro teuren E-Bikes werden dann mit der Erfolgsvergütung verrechnet. "Wir haben 40.000 Mitarbeiter in München", so Schoch, "wenn nur zehn Prozent davon aufs Rad umsteigen, könnte man zwei Parkhäuser zumachen."dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

(Horb a N ) Spiegelgläser an BMW gestohlen - Zeugen gesucht


Soeben hat das Unternehmen seinen Aktionären und dem Rest der Welt einen ersten Blick auf das künftige Flaggschiff des Unternehmens ermöglicht


LPI-EF: 10-Jähriger mit Fahrrad gestürzt - Sömmerda


"Individuell für die unterschiedlichen Bedürfnisse von Unternehmen entwickelte Software klingt gut, ist gerne gesehen und oft gewünscht


Bald könnten Unternehmen per Gesetz verpflichtet sein, auf jedem Schritt globaler Lieferketten arbeitsrechtliche Standards einzuhalten


Das russisch-indische Unternehmen Brahmos Aerospace hat bei der Fachausstellung „Aero India 2019“ in Bangalore ein Baumuster der luftgestützten Rakete der neuesten Generation „Brahmos-NG“ präsentiert, berichtet ein Sputnik-Korrespondent vor Ort


Die Wirtschaft zweifelt an der Kanzler-Kompetenz von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer


Das neue Unternehmen rechnet mit mehr Automatisierung, aber auch mehr Aufträgen


Vapiano musste Gewinnprognosen mehrmals absenken Der neue Chef Cornelius Everke will das Unternehmen einem Bericht zufolge nun langsamer wachsen lassen - und setzt auf Franchisenehmer


Chief Executive Officer Peter Espig sagte: Das Unternehmen hat einige Bohrergebnisse seines Explorationsprogramms 2018 noch nicht veröffentlicht, da es auf die Ergebnisse gewartet hatte, wie im