Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Studie: Mittel für Baukindergeld reichen nicht aus.
clock-icon12.06.2018 - 06:08:32 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Nach Berechnungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (IW) Köln reichen die geplanten Mittel für das Baukindergeld nicht aus

Bild: Baustelle, über dts Nachrichtenagentur Bild: Baustelle, über dts Nachrichtenagentur

"Die Zahl der Ersterwerber ist 2016 weiter gesunken", heißt es in einem noch unveröffentlichten Bericht des IW Köln, über den das "Handelsblatt" berichtet. So hätten nur rund 600.000 Haushalte den Schritt von der Miete ins Eigenheim gewagt. Doch selbst auf Basis dieser geringen Zahl werde das Baukindergeld den gesteckten Kostenrahmen von zwei Milliarden Euro in dieser Legislaturperiode wohl "deutlich überschreiten".


Konkret rechnet das IW Köln mit 3,25 Milliarden Euro bis zu den nächsten Bundestagswahlen. Die Kosten könnten für den Fiskus leicht ausufern, warnt das Institut. In den 600.000 Haushalten lebten vor dem Erwerb des Wohneigentums gut 270.000 Kinder. Hätten all diese Familien Anspruch auf Baukindergeld, so beliefen sich die Kosten auf 325 Millionen pro Jahr und Förderjahrgang.


Die Zahl der Wechselhaushalte von Miete zu Eigentum war in den vergangenen Jahren jedoch volatil und in den Vorjahren höher. Die Kostenschätzung ist nach Darstellung des IW somit eher eine moderate Rechnung. Laut Koalitionsvertrag von Union und SPD sollen Familien für den Ersterwerb einer Wohnung oder eines Hauses 1?200 Euro pro Kind und Jahr erhalten, und zwar über einen Zeitraum von zehn Jahren.


Das könnte Sie auch interessieren:

Staatsanwälte und Richter lassen sich von Medien beeinflussen, zeigt eine Studie der Universität Mainz in Zusammenarbeit mit Consilium Rechtskommunikation


Die Kalenderwoche 25 ist eine ereignisreiche Woche am KMU-Anleihen-Markt, so äußert sich etwa der Gläubigervertreter Gustav Meyer zu Schwabedissen (mzs Rechtsänwälte) im exklusiven Anleihen Finder-Interview  über die gegenwärtige Situation des GEWA-Towers und den aktuellen Stand der Dinge bei dem Fellbacher Immobilien-Projekt


Die schwarz-rote Bundesregierung könnte vielen Immobilienkäufern einen Strich durch die Rechnung machen, wenn sie sich in ihrer Kalkulation auf das sogenannte Baukindergeld verlassen


Ein Privatinvestor-Klassiker: „Mr Made in Germany“ sprach im Jahr 2015 mit Andreas Franik über Deutschlands Wirtschaft, Innovation, Unternehmertum und Geldanlage Grupp ist Inhaber des Textilunternehmens Trigema, das von seinem Großvater Josef Mayer gegründet im Jahr 1919 worden war


Venezuelas Wirtschaft ist in einer tiefen Krise Der Nachfahre eines Hamburger Kaufmanns ist mit seinem Rum-Imperium trotzdem erfolgreich


Die Große Koalition möchte Familien stärker entlasten - laut Finanzminister Scholz um insgesamt 20 Milliarden Euro


Ein Zuschuss für Familien - das sollte das Baukindergeld sein


Geld kann von mehr Familien als erwartet beantragt werden


Die Regierung plant schärfere Bedingungen beim Baukindergeld - doch es gibt Protest aus den eigenen Reihen


Bad Kreuznach Vor mehr als 50 Jahren herrschte Aufbruchstimmung bei der Jugend in der noch jungen Bundesrepublik Deutschland, in der die Generation der Mitläufer und Mittäter des NS-Regimes weiter führende Positionen in Politik, Justiz, Wirtschaft und Wissenschaft besetzte