Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Nach Verbotslockerung: Airbnb meldet 23.000 Gäste in Berlin.
clock-icon15.05.2018 - 23:43:30 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Nachdem das Berliner Ferienwohnungsverbot zum 1

Bild: Touristen in Berlin-Kreuzberg, über dts Nachrichtenagentur Bild: Touristen in Berlin-Kreuzberg, über dts Nachrichtenagentur

Mai deutlich gelockert wurde, meldet Airbnb 23.000 Gäste allein über das Pfingstwochenende in der Hauptstadt. Die durchschnittliche Gruppengröße betrage in dem Zeitraum 2,3 Personen, so das Unternehmen - damit werden also etwa 10.000 Wohnungen belegt. Allerdings nicht unbedingt von den Gästen allein, die meisten Unterkünfte würden mittlerweile von Berlinern angeboten, die ihr eigenes Zuhause "teilen".


Wie groß der Anteil derjenigen ist, die die ganze Wohnung als Ferienwohnung vermieten, sagte Airbnb nicht. "Die Gäste, die über das Pfingstwochenende eine Unterkunft auf Airbnb in Berlin buchen, bleiben durchschnittlich 4 Tage", hieß es. Die meisten internationalen Gäste kämen aus den Vereinigten Staaten, Großbritannien und Frankreich.


In der Hauptstadt galt seit Mai 2014 ein Zweckentfremdungsverbot. Damit sollte verhindert werden, dass Wohnungen an Touristen vermietet und so dem Wohnungsmarkt entzogen werden. Seit dem 1. Mai ist das Gesetz deutlich gelockert. Genehmigungen werden nun leicht erteilt, aber es gibt noch immer Einschränkungen für Vermieter.


Das könnte Sie auch interessieren:

Berlin/Straßburg - Premier Xavier Bettel zur Zukunft Europas, Schutz vor Dumping, Entsenderichtlinie, EU-Haushalt nach 2020, künftige EU-Agrarpolitik, Nordseefischerei, Verkauf von EU-Pässen, Schengen, Guineas Präsident Alpha Condé und der kolumbianische Präsident Santos in Straßburg und vieles mehr


Berlin - - Querverweis: Ein Dokument liegt in der digitalen Pressemappe zum Download vor und ist unter http://www presseportal de/dokumente abrufbar - Die Volksparteien suchen nach aufreibenden Koalitionsverhandlungen nach neuer Stabilität


Die Mieten in den Großstädten werden nach Ansicht des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) vorerst weiter steigen


Berlin - Nach der Befragung von Facebook-Chef Zuckerberg zu dem millionenfachen Datenmissbrauch haben die Grünen im Europa-Parlament Parlamentspräsident Tanjani scharf kritisiert


An der Frage gibt es kein ausreichendes öffentliches Interesse, urteilt das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg nach einer Tagesspiegel-Klage


Alba Berlin steht nach dem neuerlich Erfolg über Ludwigsburg kurz vorm Finaleinzug


Die Zahl der Todesopfer rechter Gewalt in Berlin ist nach oben korrigiert


Kurz nach dem Umzug seines Besitzers von München nach Berlin verschwand Kater "Kimba" spurlos


Berlin - Nicht nur aus dem Rhein-Main-Gebiet, sondern aus allen Teilen Deutschlands waren die Fans von Eintracht Frankfurt nach Berlin gereist, um ihre Mannschaft im Pokalfinale zu unterstützen


Gäste machen ihre Hochzeits-Souvenir auf Ebay zu Geld Wenige Tage nach der Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan mausern sich die von offizieller Seite verteilten Sackerln mit Geschenken zu einer wahren Goldgrube