Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
AOK verlangt eindeutige Regeln für Homöopathie.
clock-icon11.07.2019 - 14:34:54 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Nachdem Frankreich die Erstattung homöopathischer Therapien durch Krankenversicherungen verbieten will, fordern die Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK) auch in Deutschland eindeutige Regeln

Bild: AOK, über dts Nachrichtenagentur Bild: AOK, über dts Nachrichtenagentur

"Wie in Frankreich ist der Gesetzgeber gefragt, Klarheit zu schaffen", sagte der Vorstandschef des AOK-Bundesverbands, Martin Litsch, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagsausgaben). Damit es diese Klarheit gebe, müsse der Gesetzgeber "Homöopathie als zusätzliche Leistung der Krankenkassen explizit ausschließen".


Es gebe "keinen Nachweis in methodisch hochwertigen Studien für die Wirksamkeit von Homöopathie", so Litsch. Die Krankenversicherungen stünden deshalb "zwischen Baum und Borke", weil ein Teil der Bevölkerung die Homöopathie als Alternative zur klassischen Schulmedizin schätze.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

 TORONTO, am 22 Juli 2019 - Steppe Gold Limited (TSX: STGO) (das "Unternehmen" oder "Steppe Gold" - https://www commodity-tv net/c/search_adv/?v=299041) freut sich sehr, das folgende Development Update und ein weiteres Update über


Berlin - Zum Diskussionsentwurf für das Gesetz zur Reform der Notfallversorgung sagt Martin Litsch, Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes: "Der Diskussionsentwurf liefert einen guten Ansatz, die Notfallversorgung in Deutschland sektorübergreifend zu reformieren


Wie die Janssen Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson heute bekannt gaben, hat das Unternehmen die Zulassungserweiterung für die subkutane Gabe (unter der Haut) von DARZALEX® (Daratumumab) zur Behandlung von Patienten mit multiplem Myelom bei der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) beantragt


_x0001_Vancouver, Kanada, 22 Juli 2019, Golden Dawn Minerals Inc , (TSXV: GOM | OTC: GDMRF | FRANKFURT: 3G8B), (?Golden Dawn? oder das ?Unternehmen?) gibt die folgenden Neuigkeiten hinsichtlich der Explorationsgenehmigung im Bergbaugebiet