Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Mehrheit der Paare hat ähnliches Bildungsniveau.
clock-icon01.11.2018 - 09:15:25 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

63 Prozent der in einer Partnerschaft lebenden Frauen und Männer in Deutschland haben 2017 in etwa das gleiche Bildungsniveau gehabt

Bild: Ein Pärchen wartet am Flughafen, über dts Nachrichtenagentur Bild: Ein Pärchen wartet am Flughafen, über dts Nachrichtenagentur

Zehn Prozent der Frauen, die mit einem Partner im Haushalt zusammen lebten, hatten den formal höheren Bildungsstand in der Beziehung, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Der umgekehrte Fall traf häufiger zu: Bei über einem Viertel der Paare (27 Prozent) hatte der Mann im Vergleich zu seiner Partnerin einen höheren Bildungsstand.


Ehepaare, die die Mehrzahl der Paargemeinschaften stellen, unterschieden sich kaum vom Durchschnitt aller Paare. In gemischtgeschlechtlichen Lebensgemeinschaften hatten 15 Prozent der Frauen einen höheren Bildungsabschluss als ihre Partner. Dass der Mann einen höheren Bildungsstand hatte, kam zu 20 Prozent vor.


65 Prozent der Frauen und Männer in diesen Lebensgemeinschaften hatten ein ähnliches Bildungsniveau. Bei einer regionalen Betrachtung gab es ebenfalls Unterschiede im Bildungsniveau der Partner, so die Statistiker. In Ostdeutschland waren 13 Prozent der Frauen besser qualifiziert als ihre Partner, Männer hatten hier in 20 Prozent der Fälle den höheren Abschluss.


Westdeutschland unterschied sich dagegen kaum vom Bundesdurchschnitt. Auch von den in einer gleichgeschlechtlichen Lebensgemeinschaft lebenden Personen hatte die Mehrzahl (63 Prozent) einen gleichen Bildungsstand wie ihre Partnerinnen beziehungsweise Partner. Nach dem Geschlecht differenziert, traf das auf 60 Prozent der Männer und 66 Prozent der Frauen in gleichgeschlechtlichen Lebensgemeinschaften zu.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Kassel - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - Ausgrenzung, Radikalisierung, Rassismus - Schlagworte, die laut Leipziger Autoritarismus-Studie in der Mitte der Gesellschaft immer mehr Raum einnehmen


Revolution in Versailles: Zumindest in der Metrologie, der Wissenschaft vom präzisen Messen wird am Freitag nahezu alles auf den Kopf gestellt


Künstler Günter Brus und der langjährige styriarte-Intendant Mathis Huber haben am Mittwoch das Ehrenzeichen für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Steiermark erhalten


Dublin - Die ver di-Mitglieder bei Ryanair (ISIN: IE00BYTBXV33, WKN: A1401Z, Ticker-Symbol: RY4C, Nasdaq OTC-Symbol: RYAOF) haben dem Eckpunktepapier für einen Tarifvertrag unter Anwendung von deutschem Arbeitsrecht mit sehr großer Mehrheit zugestimmt


Der Zürcher Gemeinderat stellt sich mit grosser Mehrheit hinter ein Energieprojekt im Westen Zürichs


Neues Stadion ja, Südkurve nein! In einer geheimen Sitzung hat sich die Mehrheit des Jenaer Stadtrats gegen den Verbleib der Südkurve in der neuen Arena entschieden


Nach heftiger Diskussion hat am Ende doch eine Mehrheit des britischen Kabinetts den Brexit-Vertrag unterstützt, den Theresa May ihren Ministern empfahl


Erwartungsgemäß hat der Stadtrat am Mittwoch den überarbeiteten Luftreinhalteplan für Aachen mit deutlicher Mehrheit verabschiedet


Else Starkenburg erforscht die Entstehung unserer Galaxie und wurde dafür von der Astronomischen Gesellschaft prämiert


Eschwege Rund 180 Gäste aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Sport sind am Mittwoch Abend im Eschweger E-Werk zusammengekommen, um sich beim Presseschoppen der Werra-Rundschau auszutauschen