Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
ASB fordert Nachbesserungen beim Gute-Kita-Gesetz.
clock-icon18.10.2018 - 12:23:28 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Arbeiter-Samariter-Bund hat Nachbesserungen beim "Gute-Kita-Gesetz" gefordert

Bild: Spielendes Kind, über dts Nachrichtenagentur Bild: Spielendes Kind, über dts Nachrichtenagentur

"Der ASB hält es für dringend erforderlich, dass der Bund sich dauerhaft und in substanziellem Umfang an der Finanzierung der Kindertagesbetreuung in Deutschland beteiligt. Hier muss gegenüber dem vorliegenden Entwurf aber nochmals deutlich nachgebessert werden", sagte ASB-Bundesgeschäftsführer Ulrich Bauch am Donnerstag.


Aktuell sieht das Gesetz eine finanzielle Beteiligung des Bundes bis 2022 vor. Weiteren Nachholbedarf sieht Bauch bei der Verteilung der finanziellen Mittel. "Die Ziele Qualitätsverbesserungen und allgemeine Gebührensenkung oder -befreiung sollten nicht vermischt werden", so der ASB-Bundesgeschäftsführer.


Das könnte Sie auch interessieren:

Nach Ansicht des Armutsforschers Christoph Butterwegge profitieren vom \"Starke-Familien-Gesetz\" der Bundesregierung vor allem Mittel- und Oberschichteltern


Linksfraktionschef Dietmar Bartsch hat das vom Bundeskabinett beschlossene \"Starke-Familien-Gesetz\" kritisiert und der Bundesregierung vorgeworfen, nicht genügend gegen Kinderarmut zu unternehmen


Osnabrück - Städte-und Gemeindebund zu Ernährungsreport: Mehr Geld für gute Kita-Kost "Qualität gibt es aber nicht zum Nulltarif" - Bund und Länder zu mehr Investitionen aufgefordert Osnabrück


Berlin - "Das Gesetz ist ein wichtiger und richtiger Schritt, um Familien zu stärken und Kinderarmut zu bekämpfen


Die eine Seite spricht von einem wichtigen Beitrag für Bildung, Wissenschaft und den Artenschutz, der Gegenseite zufolge werden in Zoos Tiere aus reinen Unterhaltungs- und Kommerzzwecken in Käfigen eingepfercht


Koalitions-Klubchefs fordern Wien auf, neues Gesetz umzusetzen Wöginger verteidigte die Vorgehensweise gegen die in der Begutachtung geäußerte Kritik: Er verwies darauf, dass die Betroffenen zusätzlich zur Mindestsicherung auch die allen Familien zustehende Familienbeihilfe erhalten


Mit dem Starke-Familien-Gesetz will das Kabinett Eltern und Kinder stärken


Die Bundesregierung plant mit dem "Starke-Familien-Gesetz" einen höheren Kinderzuschlag und mehr Bildungsförderung


Am heutigen Mittwoch soll das "Starke-Familien-Gesetz" der Bundesregierung im Kabinett verabschiedet werden


Die Regierung bringt ihr „Starke-Familien-Gesetz“ auf den Weg