Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
BA-Chef Scheele für Recht auf Weiterbildung.
clock-icon16.05.2018 - 05:02:02 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, hat sich für die Einführung eines Rechts auf Weiterbildung ausgesprochen

Bild: Bundesagentur für Arbeit, über dts Nachrichtenagentur Bild: Bundesagentur für Arbeit, über dts Nachrichtenagentur

"Die Herausforderungen der Digitalisierung werden wir nur bestehen, wenn Weiterbildung beginnt, bevor jemand entlassen werden soll", sagte Scheele dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochsausgaben). "Ein Recht auf Weiterbildung könnte einen notwendigen Mentalitätswechsel auslösen. Das Thema würde stärker in den Fokus gerückt." Grundsätzlich sei es allerdings heute schon so, dass die Bundesagentur für Arbeit niemanden nach Hause schicke, der sich um Weiterbildung bemühe.


Das könnte Sie auch interessieren:

Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, peilt als Starttermin für den geplanten sozialen Arbeitsmarkt Anfang des kommenden Jahres an


Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, hat sich für die Einführung eines Rechts auf Weiterbildung ausgesprochen


Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, hat zusätzliche Milliarden-Mittel für das Personal in den Jobcentern und eine bessere Betreuung von Langzeitarbeitslosen gefordert


Der Bundesagentur für Arbeit (BA) und den kommunalen Trägern von Jobcentern könnten in den nächsten zweieinhalb Jahren insgesamt rund 800 Millionen Euro für die Eingliederung von Hartz-IV-Empfängern in den Arbeitsmarkt fehlen


Das kommende Zuwanderungsgesetz soll nach dem Willen von Detlef Scheele strengen Regeln folgen: Einwanderungswillige sollen unter anderem bereits im Ausland einen Deutschtest ablegen, fordert der Chef der Bundesagentur für Arbeit


Die SPD kommt nicht so recht auf die Beine Im Umfragetief scheint guter Rat teuer - Juso-Chef Kühnert wagt sich immerhin mit einer Forderung vor


Mainz - Tim Borowski sollte nicht Recht behalten Der Co-Trainer von Florian Kohfeldt hatte seinem Chef prophezeit, dass dieser mit den etwas sperrigen weißen Sportschuhen beim berühmten Torwandschießen im Aktuellen Sportstudio des ZDF definitiv leer ausgehen werde


"Entgegen dem bisherigen Jahresverlauf wurde der Trend deutlich rückläufiger Vorgemerktenzahlen durch die saisonale Arbeitslosigkeit im Fremdenverkehr stark eingebremst“, beschreibt Siegfried Steinlechner, Landesgeschäftsführer des Arbeitsmarktservice Salzburg, die aktuelle Lage auf dem Salzburger Arbeitsmarkt, "allerdings zeigt die gute Entwicklung in den übrigen Branchen, dass es sich dabei um einen Einmaleffekt handelt“, so der AMS-Chef weiter


Detlef Scheele, Chef der Arbeitsagentur, zeigt sich offen für Abmilderungen


Enttäuschung für Siemens-Chef Joe Kaeser: Die wichtigen Investoren beißen beim Börsengang der Medizintechnik-Tochter Healthineers nicht recht an