Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Fanforscher Pilz kritisiert DFB-Teammanager Bierhoff.
clock-icon11.10.2018 - 07:47:31 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der renommierte Fanforscher und Sportsoziologe Gunter Pilz hat DFB-Teammanager Oliver Bierhoff für die Entfremdung der deutschen Fußball-Nationalmannschaft von ihren Fans kritisiert

Bild: Fußballfans der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, über dts Nachrichtenagentur Bild: Fußballfans der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, über dts Nachrichtenagentur

"Es war maßgeblich die Teamleitung, namentlich Manager Oliver Bierhoff, der bestimmt hat, dass sich das Nationalteam abgeschottet hat", sagte Pilz der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe). Auch einige deutsche Nationalspieler, die sich "weder bodenständig noch nahbar, sondern abgehoben verhalten haben", hätten ihren Teil dazu beigetragen.


"Die Nationalmannschaft muss sich den Kredit wieder neu erwerben. Dazu gehört auch, dass sie sich fannäher gibt. Der DFB hat erkannt, dass öffentliches Training ein richtiges und gutes Mittel ist", sagte Pilz, der den beiden bevorstehenden Spielen gegen die Niederlande und Frankreich in der Nations League in dieser Hinsicht keine allzu große Bedeutung beimisst: "Diese zwei Spiele sind nicht entscheidend.


Das könnte Sie auch interessieren:

Fußball-Bundesligist SCR Altach muss zumindest bis Jahresende auf Führungsspieler Hannes Aigner verzichten


Deutschland mag am Dienstag in Frankreich ein 1:2 in der Fußball-Nations-League erlitten haben - die ganz große Krise beim Team von Langzeittrainer Joachim Löw ist vorerst aber abgesagt


Zumindest ein österreichischer Fußball-Teamspieler durfte sich trotz des 0:2 im Test gegen Dänemark als kleiner Gewinner fühlen


Das letzte Testspiel der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft vor der Nations-League-Entscheidung und der EM-Qualifikation hat mit einer verdienten Niederlage geendet


Unglaublich, aber wahr: Die Nationalmannschaft von Gibraltar hat im Kalenderjahr 2018 mehr Siege gefeiert als das DFB-Team von Joachim Löw


Dieter Hecking sorgt sich um den Respekt vor Fußball-Lehrern und wirbt um mehr Vertrauen der Vereine in die Arbeit seiner Kollegen


München - Jérôme Boateng, Leon Goretzka und Rafinha haben beim FC Bayern München das komplette Mannschaftstraining bestritten Innenverteidiger Boateng war wegen muskulärer Probleme vorzeitig von der DFB-Auswahl nach München zurückgekehrt


WIEN  Die Klubkonferenz der Fußball-Bundesliga hat am Dienstag einen ersten Schritt für ein Sanktionskonzept nach sicherheitsrelevanten Vorfällen vollzogen


Gerhard Haslinger, Drogensprecher der FPÖ Wien und Daniela Holzinger von der Liste Pilz im KURIER-Talk


Neuformierte DFB-Elf rehabilitierte sich beim 1:2 gegen Frankreich, am Ende jedoch siegte der Weltmeister – auch dank der Intervention des Goalgetters