Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Fanforscher Pilz kritisiert DFB-Teammanager Bierhoff.
clock-icon11.10.2018 - 07:47:31 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der renommierte Fanforscher und Sportsoziologe Gunter Pilz hat DFB-Teammanager Oliver Bierhoff für die Entfremdung der deutschen Fußball-Nationalmannschaft von ihren Fans kritisiert

Bild: Fußballfans der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, über dts Nachrichtenagentur Bild: Fußballfans der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, über dts Nachrichtenagentur

"Es war maßgeblich die Teamleitung, namentlich Manager Oliver Bierhoff, der bestimmt hat, dass sich das Nationalteam abgeschottet hat", sagte Pilz der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe). Auch einige deutsche Nationalspieler, die sich "weder bodenständig noch nahbar, sondern abgehoben verhalten haben", hätten ihren Teil dazu beigetragen.


"Die Nationalmannschaft muss sich den Kredit wieder neu erwerben. Dazu gehört auch, dass sie sich fannäher gibt. Der DFB hat erkannt, dass öffentliches Training ein richtiges und gutes Mittel ist", sagte Pilz, der den beiden bevorstehenden Spielen gegen die Niederlande und Frankreich in der Nations League in dieser Hinsicht keine allzu große Bedeutung beimisst: "Diese zwei Spiele sind nicht entscheidend.


Das könnte Sie auch interessieren:

Der Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat den bisherigen Cheftrainer Jeff Saibene von seinen Aufgaben entbunden


Der Schlager der 17 Fußball-Bundesliga-Runde zwischen Rapid und Sturm Graz endete am Sonntag mit einer Nullnummer, und dennoch gab es einen kleinen Sieger: "Blackys"-Coach Roman Mählich trat sichtlich zufrieden die Heimfahrt aus Wien-Hütteldorf an, schließlich hielt seine Mannschaft die Grün-Weißen auf Distanz und behauptete Rang sechs, der noch zur Teilnahme an der Meisterrunde berechtigt


Sportlich läuft es für Altach in der Fußball-Bundesliga derzeit nicht nach Plan, wirtschaftlich wurde für 2017/18 aber ein erneutes Rekordergebnis präsentiert


Die Austria hat nach zwei Siegen in Folge in der Fußball-Bundesliga eine ernüchternde Niederlage kassiert


Warum soll immer alles so schrecklich nützlich sein? Über große Ziele und den Wahn der Nützlichkeit – zum fünften Geburtstag der Kolumne „Wissenschaft und Blödsinn“


sen Altmark Am letzten Hinrunden-Spieltag der Fußball-Landesklasse haben sich wieder einige Akteure mit guten Leistungen für das „Team der Woche“ der Altmark-Zeitung angeboten


Neun Clubs in acht Ländern der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Marko Marin ist ein regelrechter Euro-Hopper


Auch das neunte Saisontor von Lukas Hinterseer hat am Montagabend in Deutschlands zweiter Fußball-Bundesliga die 1:3-Heimniederlage des VfL Bochum gegen St


LIVERPOOL In der Premier League stürmte Liverpool an die Spitze – in der Fußball-Champions-League droht heute in Gruppe C das Aus: Ein Sieg zu Hause gegen Neapel ist Pflicht


Der Fußball-Drittligist FSV Zwickau hat sich zum Abschluss des 18