Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Carsten Linnemann: Es wurde polemisiert und moralisiert.
clock-icon08.08.2019 - 17:34:25 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der stellvertretende Unions-Fraktionschef Carsten Linnemann hat die Art, wie in Deutschland über seine Vorschläge zur Verbesserung von Deutschkenntnissen von Kindern mit Migrationshintergrund geführt wurde, kritisiert

Bild: Carsten Linnemann, über dts Nachrichtenagentur Bild: Carsten Linnemann, über dts Nachrichtenagentur

"Um unsere Debattenkultur ist es nicht gut bestellt. Wenn wir hier nicht schnell umsteuern, droht unsere Gesellschaft weiter gespalten und polarisiert zu werden", sagte Linnemann gegenüber "Cicero". Die Zustände an manchen Schulen seien sogar noch dramatischer als befürchtet. Und die Gesellschaft schon so sehr gespalten und polarisiert, dass wichtige Themen kaum noch sachlich und differenziert diskutieren werden können, so Linnemann.


Seine Forderung nach einer Vorschulpflicht für Kinder, die kaum Deutsch können, habe eine Welle emotionaler Reaktionen ausgelöst, wie er sie bisher selten erlebt habe. "Diese reichten von Rassismusvorwürfen bis hin zu dankbarer Zustimmung." Er würde sich wünschen, dass man jetzt eine ernsthafte und sachliche Debatte darüber führen würde, wie die beschriebenen Probleme zu lösen seien, so Linnemann.


"Die vergangenen Tage haben leider dazu nicht beigetragen. Anstatt sachlich zu argumentieren, wurde oftmals polemisiert. Anstatt um die besten Lösungen zu ringen, wurde moralisiert." Im Regelfall dürfte ein verpflichtender Vorschul- oder auch Kitabesuch ausreichen, um die Sprachkenntnisse auf das für die Einschulung notwendige Niveau zu heben, so Linnemann.


Das könnte Sie auch interessieren:

Die Anmeldung für den Weltgipfel zu Patientensicherheit, Wissenschaft und Technologie 2020 der Patient Safety Movement Foundation (PSMF) ist ab sofort möglich


Wipro Limited (NYSE: WIT; BSE: 507685; NSE: WIPRO), ein führendes globales Unternehmen im Bereich Informationstechnologie, Beratung und Geschäftsprozessdienste, hat heute eine strategische Partnerschaft mit dem Indian Institute of Science (IISc), der führenden öffentlichen Einrichtung Indiens für Forschung und höhere Bildung im Bereich Wissenschaft und Technik, bekannt gegeben, um gemeinsam zukunftsorientierte angewandte Forschung im Bereich autonomer Systeme, Robotik und 5G durchzuführen


Innodisk, ein weltweit führender Anbieter industrieller Speicherlösungen, hat InnoAGE™ SSD, das erste Produkt mit nativer Microsoft Azure Sphere™ Integration, vorgestellt


Vor der ersten Nationalen Luftfahrtkonferenz am Mittwoch in Leipzig warnen Vertreter der Bundesregierung und der Wissenschaft vor einem Schlechtreden des Fliegens in Zeiten des Klimawandels