Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Zahl der Integrierten Gesamtschulen deutlich gestiegen.
clock-icon16.05.2018 - 10:22:44 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Anzahl der Integrierten Gesamtschulen in Deutschland hat sich seit dem Schuljahr 2006/2007 auf rund 2 100 Schulen im Schuljahr 2016/2017 nahezu verdreifacht

Bild: Abgeschlossenes Schultor, über dts Nachrichtenagentur Bild: Abgeschlossenes Schultor, über dts Nachrichtenagentur

Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Dagegen waren vor allem Hauptschulen von Schließungen betroffen: Von 2006/2007 bis 2016/2017 ging ihre Zahl um 45 Prozent auf 2.600 zurück. Bei den Realschulen belief sich der Rückgang auf 30 Prozent, bei den Förderschulen auf 14 Prozent.


Insgesamt gab es im Schuljahr 2016/2017 in Deutschland 33.500 allgemeinbildende Schulen. Dies waren acht Prozent oder 2.800 Schulen weniger als vor zehn Jahren. Von den knapp 8,4 Millionen Schülern, die im Schuljahr 2016/2017 an allgemeinbildenden Schulen unterrichtet wurden, gingen 34 Prozent auf eine Schule des Primarbereichs, so die Statistiker weiter.


Das könnte Sie auch interessieren:

Wiesbaden - Die Zahl der Kinder unter 3 Jahren in Kindertagesbetreuung ist zum 1


Die Zahl der Kinder unter drei Jahren in Kindertagesbetreuung ist zum 1


Die Zahl der Fahrradunfälle in Deutschland ist seit dem Jahr 2000 um acht Prozent gestiegen


Die Zahl der von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedrohten Personen ist in der EU 2017 auf 112,9 Millionen Personen oder 22,5 Prozent der Bevölkerung zurückgegangen


Unbekannte erbeuten die Apple IDs von "einer geringen Zahl von Nutzern"


Bildung ist wichtigster Garant für Gesundheit und Produktivität, sagt Wolfgang Lutz


Das Zahl der Streichungen entspricht einer zweiwöchigen Schließung des Lufthansa-Drehkeuzes Frankfurt


Ein Vierteljahrhundert Einsatz für eine bessere Wirtschafts-Bildung: Der Oldenburger Verein "wigy", 1993 gegründet als Initiative "Wirtschaft


Alleine in Floridas Bay Country gab es zwölf Tote bei dem Horror-Hurrikan in der Vorwoche Die Zahl der Toten nach den Verwüstungen durch Hurrikan "Michael" in Florida und drei weiteren US-Bundesstaaten ist auf mindestens 26 angestiegen


In den USA ist die Zahl der Todesopfer durch den Hurrikan Michael auf mindestens 30 gestiegen