Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Lehrerverband will Einigung im Digitalpakt-Streit bis Ende Januar.
clock-icon06.12.2018 - 12:47:59 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im Streit um den Digitalpakt für Schulen hat der Deutsche Lehrerverband Bund und Länder aufgefordert, bis spätestens Ende Januar 2019 eine Einigung zu erzielen

Bild: Abgeschlossenes Schultor, über dts Nachrichtenagentur Bild: Abgeschlossenes Schultor, über dts Nachrichtenagentur

"Bis Ende Januar sollten Bund und Länder die Sache geregelt haben, damit ein Teil der Mittel 2019 überhaupt noch fließen kann", sagte der Verbandsvorsitzende Heinz-Peter Meidinger dem Nachrichtenmagazin Focus. Meidinger forderte die zuständigen Politiker auf, auch Sonderschichten einzulegen: "Notfalls muss der Vermittlungsausschuss von Bund und Ländern auch in den Weihnachtsferien und der sitzungsfreien Zeit tagen." Scharf attackierte der Verbandschef Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU).


Diese müsse sich den Widerstand der Bundesländer gegen den Digitalpakt und die Grundgesetzänderung "persönlich ankreiden lassen". Sie habe bei dieser wichtigen Frage "versagt", weil das vom Bundestag beschlossene Gesetz von dem abweiche, was im Koalitionsvertrag beschlossen und im Anhörungsverfahren den Verbänden vorgelegt worden sei, so Meidinger.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Streit um die Reform der Grundsteuer rechnet Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) mit einer raschen Einigung mit Bayern und der Unionsbundestagsfraktion


Osnabrück - Führender Klimaforscher fordert Ende von GroKo-Streit über CO2-Steuer Edenhofer: Entscheidend ist substanzieller Preis für Klimagas - PIK-Direktor für deutsch-französische Initiative Osnabrück


Overath - Nach einem versuchten Automatenaufbruch Ende Januar fahndet die Polizei jetzt mit zwei Fotos eines Tatverdächtigen - Wer kann Hinweise geben?


Berlin - Der Stifterverband begrüßt die Einigung von Bund und Ländern auf der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz zur Finanzierung von Wissenschaft und Innovation in Deutschland: "Die Einigung von Bund und Ländern zur Fortführung und Neugestaltung der Wissenschaftspakte ist ein Durchbruch für