Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Studenten nehmen 600 Millionen Euro Kredit im Jahr auf.
clock-icon11.07.2018 - 07:33:36 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Pro Jahr fließen mehr als 600 Millionen Euro über Studienkredite und Bildungsfonds an den akademischen Nachwuchs

Bild: Junge Leute vor einer Universität, über dts Nachrichtenagentur Bild: Junge Leute vor einer Universität, über dts Nachrichtenagentur

Das zeigt der aktuelle Studienkredittest des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE), über den das "Handelsblatt" berichtet. "Das ist ein überraschend hohes Volumen", sagte Autor Ulrich Müller. Zum Vergleich: Das Bafög für Studenten machte 2016 noch 2,07 Milliarden Euro aus ? also nur gut dreimal so viel wie die Gesamtsumme der Kredite.


Von insgesamt 2,7 Millionen Studierenden erhielten 377.000 Bafög ? im Jahr 2012 waren es noch 440.000. Einen Kredit nehmen aktuell rund 100.000 Studierende in Anspruch, so das CHE. Weitere 180.000 haben ihr Studium abgeschlossen und sind in der Rückzahlungsphase. Einen möglichen Zusammenhang zwischen dem Rückgang der Bafög-Empfänger und der hohen Zahl der Kreditnehmer weist das Bundesbildungsministerium zurück: "Die Kreise potenzieller Kreditnehmer und solcher, die auf staatliche Unterstützung angewiesen sind, sind keineswegs deckungsgleich", sagte ein Sprecher dem "Handelsblatt".


Es sei gut, dass es viele Angebote auch für solche Studenten gebe, die "beispielsweise aus nicht wirklich bedürftig Elternhäusern stammen, aber den eigenen Eltern nicht auf der Tasche liegen wollen". Die Kreditsumme sei jedenfalls "kein Indikator für Nachsteuerungsbedarf beim BAföG", so der Sprecher weiter.


Das könnte Sie auch interessieren:

Bielefeld - In diesen Tagen veröffentlicht die Bundeszentrale für politische Bildung das Buch "Deutschland - Erinnerungen einer Nation"


(VS-Villingen) Motorradfahrer reagiert zu spät - Auffahrunfall mit knapp 7000 Euro Schaden


München - Moderation: Frank Plasberg Das Thema: Ein Jahr nach der Wahl: Verstehen die Bürger diese Regierung noch? Die Gäste: Katarina Barley (SPD, Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz) Stephan Mayer (CSU, parlamentarischer Staatssekretär im Bundesinnenministerium) Jörg Meuthen (AfD, Bundessprecher) Sahra Wagenknecht


Der Ukraine entgehen wegen dubioser Steuersparmodelle im Jahr Einnahmen in Höhe von bis zu 750 Millionen Euro