Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Forschungsgruppe Wahlen: Grüne und Linke stärker.
clock-icon08.06.2018 - 09:54:39 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Wenn am nächsten Sonntag wirklich Bundestagswahl wäre, müsste laut neuer Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen die Union mit Verlusten rechnen und käme auf 33 Prozent (minus 1)

Bild: Linkspartei-Logo auf Parteitag, über dts Nachrichtenagentur Bild: Linkspartei-Logo auf Parteitag, über dts Nachrichtenagentur

Die SPD bliebe bei 20 Prozent, die AfD verschlechterte sich auf 13 Prozent (minus 1), und die FDP erhielte unverändert 8 Prozent. Die Linke würde einen Punkt zulegen auf 10 Prozent (plus 1), ebenso die Grünen auf 13 Prozent (plus 1). Die anderen Parteien zusammen erreichten erneut 3 Prozent. Wie bisher hätte damit neben einer großen Koalition von den politisch denkbaren Bündnissen nur eine Jamaika-Koalition aus CDU/CSU, FDP und Grünen eine parlamentarische Mehrheit.


Das könnte Sie auch interessieren:

Die stellvertretende Linken-Fraktionsvorsitzende, Sevim Da?delen, sieht die Wahlen in der Türkei vom Sonntag, den 24


Klarer Sieg für Erdogan und andere Möglichkeiten - fünf Szenarien für die Wahlen in der Türkei Erstmals finden in der Türkei am Sonntag die Parlaments- und Präsidentschaftswahlen am selben Tag statt


Mainz - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - "Wahlen in der Türkei - politischer Umbruch am Bosporus?" heißt es am Sonntag, 24


Mainz - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - "Wahlen in der Türkei - politischer Umbruch am Bosporus?" heißt es am Sonntag, 24


Formieren sich CDU, SPD und Grüne gegenüber von AfD und CSU?


Trump fordert seine Partei auf, lieber die Wahlen in November abzuwarten


Die Wahlen am Sonntag in der Türkei werden als „richtungsweisend“ betrachtet


Präsident Erdogan ist vor den Wahlen in der Türkei omnipräsent in den Medien


Am Mittwoch, 20 06 2018, kurz nach Mitternacht, befuhr ein 49-Jähriger mit seinem Kleintransporter die BAB A96 in Richtung München als an seinem Fahrzeug der linke hintere Reifen platzte


Wohnungsbau auf einer Gewerbefläche? Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) wehrt sich dagegen